×

Private Hautarztpraxis
Dr. Dagmar Rohde

0431 / 98 77 200
Private Hautarztpraxis Dr. Dagmar Rohde
Exerzierplatz 32
24103 Kiel
Kontaktdaten speichern
Termine nach Vereinbarung:
07:30 - 18:00 Uhr

« Zurück

Photodynamische Therapie (PDT)

Die Photodynamische Therapie PDT) ist ein modernes Therapieverfahren zur Behandlung von Tumoren der Haut, die als heller Hautkrebs bezeichnet werden. Eingesetzt wird die Therapie hauptsächlich bei

  • aktinischen Keratosen (hierbei handelt es sich um lichtverursachte Vorstufen des hellen Hautkrebses)
  • oberflächlichen Basaliomen (heller Hautkrebs)
  • Morbus Bowen (sehr frühes Stadium eines sogenannten hellen Hautkrebses)

Nach Auftragen einer speziellen, lichtsensibilisierten Substanz (Aminolävulinsäure) wird der erkrankte Hautbezirk mit Laserlicht substanzspezifischer Wellenlänge bestrahlt. Die Tumorzellen, in denen sich der Photosensibilisator angereichert hat, sind für das Licht empfindlich geworden. Durch die Bestrahlung wird der angereicherte Farbstoff aktiviert und führt über die Bildung von Sauerstoffradikalen zum Zelltod der Tumorzellen.

Die Behandlung dauert mit Auftragen des Lichtsensibilisators, der Einwirkzeit und der Bestrahlungsdauer etwa vier Stunden. Außer einer leichten Schmerzhaftigkeit und einer Hautrötung über mehrere Tage ist diese Bestrahlungstherapie völlig nebenwirkungsfrei.

Vorteile der Photodynamischen Therapie:

  • Vermeidung ausgedehnter Operationen
  • ambulante Behandlung
  • großflächige Behandlung betroffener Hautareale in nur einer bis zwei Sitzungen
  • Therapie ohne örtliche Betäubung
  • narbenfreie Abheilung
  • keine Pigmentveränderungen

Die Photodynamische Therapie ist von der deutschen Arzneimittelkommission für die Behandlung obengenannter Erkrankungen zugelassen. Die Kosten der Therapie werden allerdings nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Private Krankenkassen erstatten in der Regel die Behandlung. Es ist daher sinnvoll, sich im Vorwege einer PDT über die Kosten/Kostenübernahme zu informieren.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2021 Praxeninformationsseiten | Impressum